Oktober 2021: Wer nach Baesweiler zieht, der will bleiben!

Baesweiler lädt zum Verweilen ein. Die romantische Stadt ist modern, naturnah und doch mit einer exzellenten Lage gesegnet. Sie befindet sich im Dreieck Aachen, Düsseldorf und Köln mit hervorragender Verkehrsanbindung. Bewohner sind schnell in ihrer nächstgelegenen Lieblingsstadt und können doch die Vorzüge von Rückzug und Ruhe nutzen.

Die Immobilienpreise steigen deutschlandweit. Baesweiler bildet hier keine Ausnahme. Trotzdem ist das Preisniveau noch relativ günstig. Das bedeutet, wer sich heute ein Eigenheim neu zulegt, der könnte von steigenden Preisen in der Zukunft profitieren. In den letzten Wochen wurden Häuser im Schnitt zu einer halben Million Euro innerhalb der Region Baesweiler angeboten.

Die Region Baesweiler ist seit der Jungsteinzeit besiedelt. Das belegen früheste archäologische Funde. Auch römische Siedlungsspuren sind belegt. Damit ist Baesweiler seit jeher ein bedeutsamer Siedlungsort. Der Aufschwung kam mit der Kohleförderung im 20ten Jahrhundert. Er lockte viele Arbeitskräfte an, die sich dort niederließen, was in kürzester Zeit zu einer Verdoppelung der Einwohnerzahl führte. Nach der Einstellung des Kohleabbaus wurde ein Strukturwandel durchgeführt. Das Gewerbegebiet beherbergt heute viele kleine und mittelständische Unternehmen.

Baesweiler besteht aus den Stadtteilen Baesweiler, Setterich, Oidtweiler, Beggendorf, Loverich, Puffendorf und Floverich. Die Gemeinde Baesweiler ist Teil der StädteRegion Aachen und grenzt an die Gemeinden Herzogenrath und Alsdorf, sowie an den Kreis Heinsberg.

Interessiert an einem Haus in der Region Baesweiler? Oder möchten Sie Ihre Immobilien gerne verkaufen? Kontaktieren Sie uns gerne über unsere Webseite.

SERVICE

Immoprofi

IMMOBILIEN

IHRE NACHRICHT

direktkontakt

KOCH IMMOBILIEN AACHEN

Jakobstr. 24, D-52064 Aachen

KOCH IMMOBILIEN BAESWEILER

Löffelstr. 13, D-52499 Baesweiler